suchen
drucken
Der Volksbankwald der Volksbank Schermbeck entsteht.

Naturprojekte zum Jubiläum gestartet

Volksbank unterstützt nachhaltige Naturprojekte

 

Die Jubiläumsaktionen sind vielfältig. Unter anderem hat sich ein Projektteam auf nachhaltige Naturprojekte fokussiert. So sollten diverse Aktionen durchgeführt werden, deren Ergebnisse auch über das Jubiläumsjahr hinaus Bestand haben. „Uns war von Anfang an wichtig, dass wir etwas Bleibendes schaffen und so zum Beispiel die Jungen und Mädchen der KiTa für natürliche Materialien und Selbstgeschaffenes begeistern können“, sagt Stefanie Fitting, Mitglied der Projektgruppe.

 

Das Team der Volksbank rund um das Thema Natur besteht aus den Mitarbeitern Nicole Dembowski, Stefanie Fitting, Lisa Nagel, Tatjana Ruloff sowie Heribert Triptrap.

 

 

Ein Volksbankwald soll entstehen

 

Das größte Projekt des Naturteams, ist die Entstehung eines Volksbankwaldes direkt am Ameisenpfad in der Üfter Mark.  Am 4. und 5. November 2016 werden die Arbeiten für den Volksbankwald beginnen.

 

Zusammen mit Herrn Christoph Beemelmans, vom RVR Ruhr Grün, will das Naturteam der Volksbank Schermbeck den Volksbankwald am Nottkamp in der Üfter Mark am Ameisenpfad entstehen lassen. Weitere Unterstützung bekommt das Team vom RWW, die einen Infostand zum Thema Wasser aufbauen werden.

 

Unser gemeinsames Ziel:

 Rund zehn Hektar Umgestaltung in naturnahen, bewirtschafteten Mischwald

 Einbindung von Schulen, Kindergärten, Vereinen und Bürgern

 Forstwirtschaft und Nutzung sichtbar machen: Nutzholz, Wertholz, Eichel-, Buchen-,

 Kastanienmast, Beeren, Streuobst, Kräuter ...


 Dauerhafte Dokumentation durch kleine Videoclips und Schautafeln

 

 

 

 

 

Grüne Klassenzimmer der Gesamtschule Schermbeck

 

Hinter dem E-Gebäude der Gesamtschule Schermbeck soll ein grünes Klassenzimmer, das für ca. 100 Schüler Platz bieten wird, entstehen. Hier kann bei gutem Wetter Unterricht stattfinden, in den Pausen kann es als gemütliche Sitzgelegenheit dienen oder kleinere, kulturelle Ereignisse sind dann Open Air möglich.

Die Schermbecker Firmen BWR - Garten- und Landschaftsgestaltung und Hermann Berger GmbH werden die bauliche Umsetzung durchführen und unterstützen das Projekt ebenfalls großzügig.

Ein genauer Zeitplan steht noch nicht fest.

 

 

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage über das Kontaktformular entgegen.
Gerne nehmen wir Ihre Anfrage über das Kontaktformular entgegen.
Gern nehmen wir hier Ihren Wunsch auf und unser Telefonteam meldet sich bei Ihnen zurück.
  • Schreiben Sie uns eine eMail.
  • Unsere Anschrift und Öffnungszeiten.
  • Vereinbaren Sie einen Termin.
  • Rückruf
  • Veranstaltungsübersicht
  • Anregungen & Kritiken
  • Social Media