VR-KündigungsGeld

Sicher anlegen

VR-KündigungsGeld

Geld entspannt parken

Sie haben Erpartes, das nicht jeden Tag zur Verfügung stehen muss, aber auch nicht lange angelegt werden soll? Dann ist unser VR-KündigungsGeld für Sie genau richtig. Anstelle einer festen Laufzeit vereinbaren Sie eine Kündigungsfrist für Ihre Geldanlage.

  • Keine feste Laufzeit
  • Zuzahlung jederzeit möglich
  • Überschaubare Kündigungsfrist von 90 Tage
  • Kündigung in Teilbeträgen möglich
  • Der variable Zinssatz passt sich den Marktzinsen an
  • Zinsgutschrift vierteljärhlich zum Quartalsende

Konditionen

  Laufzeit Zinssatz
Anlagebetrag ab 5.000,00 € unbefristet 0,30% p.a. variabel
Sollte der Anlagebetrag durch Teilkündigungen unter 5.000 € fallen, so wird die komplette Anlage mit 0,00% p.a. variabel verzinst.

Die Kündigungsfrist beträgt 90 Tage. Es können auch Teilbeträge gekündigt werden.

Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich am Quartalsende.  

Die Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. BVR

Sicher und verlässlich seit über 75 Jahren!

Ihre Einlagen abei der Volksbank Schermbeck eG sind über die Sicherungseinrichtung des BVR in vollem Umfang ohne betragsmäßige Begrenzung zu 100% geschützt!

Über den Einlagenschutz hinaus praktiziert diese Sicherungseinrichtung auch den sogenannten Institutsschutz. Befindet sich eine Bank in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, wird Sie durch die Sicherungseinrichtung aufgefangen und saniert.

Geschützt sind die Einlagen von Nichtbanken (wie zum Beispiel Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen und Sichteinlagen), sowie die Inhaberschutzverschreibungen im Besitz von Nichtbanken.

 

Seit ihrem Bestehen im Jahr 1934 hat:

  • noch keine Kunde einer der Sicherungseinrichtung angeschlossenen Bank einen Verlust seiner Einlagen erlitten,
  • mussten noch nie Einleger entschädigt werden, weil es aufgrund des praktizierten Institutsschutzes noch nie zu einem Entschädigungsfall gekommen ist,
  • hat es noch nie eine Insolvenz einer angeschlossenen Bank gegeben.

Weiter Informationen zur Sicherungseinrichtung des BVR erhalten Sie im auf folgenden Seiten: www.bvr-institutssicherung.de und www.bvr.de/SE .